DIE NEUE MATTHÄUSKIRCHE


RENOVIERUNG DES HESLACHER WAHRZEICHENS

Spenden-Button
 
 
Grundriss
Die neue Matthäuskirche: Heller, freundlicher, praktischer. Wasserschäden, ungenügende Heizung und Elektrik, schlechte Lichtsituation und Akustik, unflexible Raumsituation - die Renovierung der Matthäuskirche war nicht länger aufzuschieben.


Weitere Anforderungen der Gemeinde: heller und freundlicher sollte die neue Kirche werden. Und wie bisher schon Jung und Alt ein vielseitig nutzbares Dach bieten. Viele wünschten sich die Kirche wie sie manche Ältere noch kennen - mit geöffnetet Kuppel und Ost-Rosette und dem Altar wieder in der zentralen Position.


Im Kirchengrundriss gut zu erkennen sind die neue flexible Bestuhlung und die zentrale Altarposition.